Bei den Landesranglisten erreichten unsere Jugendlichen hervorragende Ergebnisse und kehrten mit zwei Gold- und einer Silbermedaille zurück.

 

Klassen Schüler/-innen A und C

Zu den Tischtennis-Landesranglisten am 05./06.15 in Wissingen hatten sich in der Klasse Schülerinnen A (Jahrgang 2000 und jünger) Viola Blach, Laura und Sophia Konradt, Thuy Vy Nguyen, Julia Samira Stranz und Sophie Hajok qualifiziert. In jeder Altersklasse starteten 16 Teilnehmer, die in je zwei Vorrunden und dann in einer Haupt- und Nebenrunde die Sieger und Platzierten ausspielten. Die Hauptrundenspielerinnen nehmen die Ergebnisse aus der Vorrunde von den Mitqualifizierten mit.

Die Vorjahressiegerin Viola musste aus Krankheitsgründen absagen. Außer Sophie erreichten alle RSV-Spielerinnen die Endrunde. So entwickelte sich diese zu einem Krimi. Julia nutzte die Chance und sicherte sich mit nur einer Niederlage gegen Laura den Titel. Laura hatte den Titel schon vor Augen, musste jedoch im letzten Spiel gegen Finja Hasters (SpVg. Oldendorf) eine knappe 2:3-Niederlage hinnehmen und belegte Platz zwei. Hasters lag dann auf Platz 3. Eine Überraschung gelang Sophia mit dem vierten Platz. Unglücklich agierte Thuy Vy, die durch knappe Fünfsatzniederlagen auf Rang 7 landete. Die jüngste im Feld, Sophie, fand nicht zu ihrer Form und wurde 14.

 

Klassen Jugend und Schüler/-innen B

Zu den Tischtennis-Landesranglisten am 12./13.15 in Oker kam dann für den RSV Braunschweig eine weitere Goldmedaille hinzu. In der Klasse Schülerinnen B (Jahrgang 2002 und jünger) erreichte Sophie im 16er-Feld ohne Niederlage den Titel. Schwerer hatten es im 16er-Feld die RSV-Schülerinnen A in der älteren Klasse Jugend (Jahrgang 1997 und jünger). Alle verpassten die Endrunde der Top Acht, konnten sich aber in der Folge-Runde gut Platzieren: 9. Laura Konrad, 10. Julia Samira Stranz, 11. Viola Blach, 13. Sophia Konradt.

alt

stehend: Sophia Konradt, Thuy Vy Nguyen, Laura Konrad,    kniehend: Sophie Hajok, Julia Samira Stranz

nicht im Bild:  Viola Blach